Die Bilis machen England unsicher – Nachbericht der Fahrt der 8b

Das FSG auf Reisen… oder wenn die 8b England unsicher macht. Am Montag, den 14.05.18, brach die Klasse 8b im Rahmen des bilingualen Englischunterrichts gemeinsam mit Frau Schüler und Frau Kemper zu einer 5tägigen Klassenfahrt nach England auf, die in den Süden Englands führte. Nach einer anstrengenden Reise mit dem Bus und der Fähre, trafen …

Einblicke in die Berufsfelderkundungstage der Jahrgangsstufe 8

Um den Übergang Schule-Beruf zu verbessern, wird im Rahmen der Maßnahme des Landes NRW „KAOA – Kein Abschluss ohne Anschluss“ den Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 die Möglichkeit gegeben, in verschiedene Berufe „hineinzuschnuppern“. In der letzten Woche vor den Osterferien konnten so unterschiedliche Berufe kennen gelernt und praktisch erkundet werden. Eine Sache wurde ganz …

Update: Austauschbegegnung des Franz-Stock-Gymnasiums mit Maisons-Laffitte

Am 22. September fuhren 12 Schülerinnen und Schüler begleitet von 2 Elternteilen nach Paris. Den Bericht verfassten Franca, Alexandra, Anna, Victoria, Valeriya, Michel, Philipp, Ana, Ronja, Clara, Charlotte und Hannah gemeinsam auf der Rückfahrt aus Paris nach Dortmund: „Schon die Fahrt ab Dortmund mit den Luxuszug Thalys in nur ca. 5 Stunden nach Paris Gare …

Informationsveranstaltung über die differenzierte Mittelstufe am Montag, dem 15.Mai 2017 ab 18:30 Uhr im Theater des FSG (Kulturzentrum)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7, demnächst steht die Wahl eines Differenzierungskurses für die Jahrgangsstufen 8 an. Wir möchten Sie / Euch einerseits über die wesentlichen organisatorischen und laufbahnrechtlichen Aspekte der Mittelstufendifferenzierung informieren, und andererseits die am Franz-Stock-Gymnasium zur Wahl stehenden Kurse inhaltlich vorstellen und erläutern. Da die Wahl für zwei …

Exkursion der MINT-Kurse ins Heinz-Nixdorf-MuseumsForum

„Computer müssen so klein sein, dass sie in die linke untere Schublade eines Buchhalter-Schreibtisches passen.“ – Heinz Nixdorf Im 2. Halbjahr fuhr der MINT-Kurs der Jahrgangstufe 7 nach Paderborn und besuchte das Heinz-Nixdorf-MuseumsForum, das weltgrößte Computermuseum. Gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern Frau Ringel, Frau Schüler, Herr Burghardt, Herr Gerwin und Herr Bannenberg machten sich …

Update: Weihnachtsplätzchen gegen Kinderarbeit – 400 Euro für den guten Zweck!

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a erreichte ein ganz besonderes Dankschreiben. Die Klasse hatte gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Danne-Weyer Plätzchen gebacken und beim Tag der offenen Tür im Dezember verkauft. Hierbei waren 400 Euro zusammen gekommen, die dem Misereor-Projekt: „Kinderarbeit wirksam bekämpfen“ zu gute kommen. Ein großes Dankeschön ging auch an die Eltern. …

Möge die Macht mit uns sein – Exkursion zur Phämomenta

Der Besuch der PHÄNOMENTA in Lüdenscheid zählt zu den besonderen Aktionen im Rahmen des MINT-Kurses der 7er. Mitte Dezember war es dann endlich soweit. Die Teilnehmer des MINT-Kurses machten sich gemeinsam mit Frau Brügge, Herrn Bannenberg und Herrn Burghardt mit dem Bus auf den Weg nach Lüdenscheid. Vor Ort konnten die jungen Forscher dann nicht …

Sieger des Gruppenwettbewerbs: Naturwissenschaftliche Phänomene

Im Rahmen des Wettbewerbs MINT-Digital wurde im zweiten Halbjahr der Gruppenwettbewerb „Naturwissenschaftliche Phänomene“ durchgeführt. Hier war das Ziel, eigene Entdeckungen in den Naturwissenschaften in einem Film zu erklären. Die Wettbewerbs-Jury aus Naturwissenschafts-Lehrkräften unserer Schule hatte es – aufgrund der zahlreichen guten Einsendungen – nicht leicht mit der Entscheidung. Aber nun stehen die Preisträger fest und …

Den alten Römern auf der Spur!

Am Mittwoch, den 01.06.2016, machten sich die 6. Klassen des FSGs in Begleitung von Frau Wnuk Lipinski, Herrn Koch, Frau Hach, Herrn Ludwig, Frau Funke und Herrn Hermesmeyer auf den Weg nach Xanten, um den dortigen archäologischen Park zu besichtigen. Nach etwa zweieinhalbstündiger Fahrt dort angekommen, hieß es sich zunächst einmal einen Überblick über das …

Interkulturelles Wichteln: ein weihnachtliches Projekt

Durch das große Engagement der ehemaligen FSG-Schülerin Selina Vogel, die ihr freiwilliges soziales Jahr an einer Schule in Georgien verbringt, ergab sich die Möglichkeit ein interkulturelles Wichtelprojekt zwischen einer georgischen Schule und der 6b unter der Leitung von Frau Pieper durchzuführen. Selina Vogel berichtet im folgenden von dem Projekt: „Deutschland und Georgien – Zwei ganz …