Schülervertretung

 

Die Schülervertretung (SV) vertritt die Interessen der Schüler*innen und ist Anlaufstelle für Schüler*innen, wenn diese Fragen oder Probleme haben.

Die SV sieht es als ihre Aufgabe an, das Schulleben durch die Organisation von Aktionen, Ausflügen und Projekten zu bereichern. Durch die SV können die Schüler*innen aktiv an der Gestaltung ihrer Schule mitwirken.


Satzung der SV des Franz-Stock-Gymnasiums:

Im Schuljahr 2019/20 wurde eine Satzung erarbeitet und verabschiedet, die u. a. die Aufgaben und Finanzierung der SV sowie den Ablauf der Wahlen und Sitzungen festlegt und hier eingesehen werden kann.


Die gewählten Schülersprecher*innen leiten die SV und vertreten sie in den verschiedenen Gremien der Schule wie in der Schulkonferenz. Unterstützt werden sie von einem Team aus SV-Lehrer*innen.

 

Die Schülersprecher*innen des Schuljahres 2021/2022:

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir sind die neu gewählten Schülersprecher*innen des Schuljahres 2021/22. 

Auf den Fotos von links nach rechts:

Silas Eickel (Q1, stellv. Schülersprecher), Lina Slidak (EF, stellv. Schülersprecherin),

Pia Zieger (EF, Schülersprecherin), Linus Bachmann (EF, stellv. Schülersprecher)

Auch in diesem Jahr möchten wir uns für eure Ideen und Wünsche einsetzen. Wir freuen uns darauf Projekte wie die Nikolaus-, Valentinstags- und Karnevalsaktion sowie den Kinoabend zu planen und durchzuführen. Wir haben immer ein offenes Ohr für euch – egal ob ihr Fragen oder Probleme habt, ihr könnt uns oder die SV-Lehrer*innen Frau Danne-Weyer, Herrn Bannenberg oder Herrn Wahner immer ansprechen.

Wir freuen uns auf dieses Schuljahr mit euch!

Eure Schülersprecher*innen

 

Die SV-Lehrer*innen des Schuljahres 2021/2022:

Auf dem Foto von links nach rechts:

Benedikt Bannenberg, Maximilian Wahner und Kerstin Danne-Weyer

Die SV-Lehrer*innen sind erreichbar unter: sv_at_fsg-arnsberg.de

 

Lesen Sie hier von Aktionen der SV.

Die Schülervertreter*innen für die Schulkonferenz sowie für die Disziplinarkonferenz finden Sie auf der Seite “Schulkonferenz”.