FSG: „Hilf mir, es selbst zu tun!“

6 PädagogikschülerInnen aus dem Pädagogik-Gk der Q1 erleben die Umsetzung von Maria Montessoris Prinzipien in der Westerheideschule Wickede Die Auseinandersetzung mit der Montessori-Pädagogik ist ein gängiges Thema im Pädagogikunterricht der Q1. Somit unternahm der Grundkurs von Frau Thabet gemeinsam mit Herrn Dunger eine Exkursion zur Westerheideschule in Wickede-Echthausen – einer Förderschule mit einem integrierten Montessorizweig. …

Politik hautnah erleben

Politik hautnah erleben konnten die Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2 Grundkurse Sozialwissenschaften, die zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Pieper zum Landtag nach Düsseldorf fuhren. Ein Bericht von Anne Pieper

FSG: Jugend Forscht am FSG: Rekuperationssystem im Modell

Energie, ganz gleich ob in Form von flüssigem Kraftstoff oder elektrischem Strom, ist ein wichtiges Gut. Die Energierückgewinnung – in der Technik wird der Ausdruck Rekuperation (lateinisch recuperare = wiedererlangen, wiedergewinnen) verwendet – ist daher keine Philosophie, sondern aus ökologischen und sozialen Gründen unerlässlich und geht uns alle an.

FSG: Erfolge bei “Jugend musiziert”

Zwei Schülerinnen des Franz-Stock-Gymnasiums haben erfolgreich beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Arnsberg teilgenommen: Wenyi Xie, Schülerin der Q 1, hat mit der Maximalpunktzahl von 25 Punkten den ersten Platz erreicht und wird zum Landeswettbewerb nach Essen weitergeleitet. Auch Anna-Sinduri Xavier aus der Klasse 6a war im Streicherensemble erfolgreich und belegte den zweiten Platz.

FSG: Individuelle Studien- und Berufsberatung am 10. Dezember

Der Berufsberater für Abiturienten und akademische Berufe der Agentur für Arbeit, Herr Benno Wollny (Bild), bietet am Dienstag, 10. Dezember 2013, zwischen 8.30 und 14.00 Uhr im F-Gebäude (Oberstufenbücherei) individuelle Beratungsgespräche zur Studien- und Berufswahl für interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Stufen 9 bis 12 an. Zu diesem Beratungsangebot ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich.

FSG: Aktionspotenziale selbst auslösen: Bio LK im neurophysiologischen Praktikum

Der Biologie-Leistungskurs der Jahrgangsstufe Q1 besuchte am 19.11.2013 das Projektbüro Biotechnologie am Berufskolleg Olsberg um dort ein neurophysiologisches Praktikum durchzuführen. Dabei wurden Messungen am betäubten Regenwurm und am eigenen Ulnarnerv durchgeführt. Ein Bericht von Jens Schelte

Neue Schülersprecher schauen optimistisch in die Zukunft

Die Schülerinnen und Schüler des Franz-Stock-Gymnasiums wählten Carolina Wittershagen und Rouven Senft zu den Schülersprechern. Schulleiter Dr. Pallack begrüßte und beglückwünschte die beiden: „Die SV am Franz-Stock-Gymnasium ist sehr aktiv und hat in den letzten Jahren einiges auf den Weg gebracht.Mit den Schülervertretern und den SV-Lehrern werden wir gemeinsam Visionen entwickeln, mit der Schulgemeinde diskutieren …