Update: Naturwissenschaftliche Phänomene – die Gewinner stehen fest!


Die Gewinner des Gruppenwettbewerbs „Naturwissenschaftliche Phänomene“ stehen fest.
Die Sieger aus der Erprobungsstufe sind: Thorben Arndt, Josh Bauer und Lionel Schulte aus der 5d.
Die Sieger aus der Mittelstufe sind: Björn Lukowski und Jason Keller aus der 9a.
Die Sieger aus der Oberstufe sind: Leander Bahr und Diana Voth aus der Q1.
Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß auf der Exkursion!

Ursprünglicher Beitrag:
Im Rahmen des MINT-Digitals beginnt nun im zweiten Halbjahr der Gruppenwettbewerb „Naturwissenschaftliche Phänomene“. Hier sollt ihr eigene Entdeckungen in den Naturwissenschaften in einem Film erklären.
Filme (Lernvideos) aus dem letzten Jahr:

  • Verbrennung – Zerteilungsgrad
  • Die Solarzelle
  • Aktivierungsenergie
  • Der Brandschutz
  • Die Batterie
  • Hybrid-Motoren
  • Proteine
  • natürlich kannst du auch deine eigene Fragestellung drehen.

Kriterien sind:

  • Wer kann mitmachen? Alle Schülerinnen und Schüler des Franz-Stock-Gymnasiums.
  • Gruppenmitglieder: Maximal drei Schülerinnen und Schüler in einer Gruppe.
  • Dauer: Maximal drei Minuten.
  • Fachlich: Die Erklärung kann einfach, muss aber richtig sein.
  • Methodik: Filmisch umsetzen, d.h. ein Erklär-Video drehen. (Kameraführung, Schnitt, Ton)
  • Kreativität: Die Idee hinter dem Film. (Visualisierung, Drehbuch)

Einsendeschluss: 20.04.2018 (NW-Lehrerinnen und NW-Lehrer)
Preis: Eine ganztägige MINT-Exkursion.