FSG: Zeitzeuge Ulrich Engelmann traf zukünftige Abiturienten

„Damit habe ich nicht gerechnet. Eigentlich hatte ich keine Lust, aber ich hätte es bereut, wenn ich das nicht gesehen hätte.“ – beschrieb eine Schülerin das Erlebnis. Katharina Holtkotte, Geschichtslehrerin am Franz-Stock-Gymnasium, hatte ein gutes Gespür dafür wie man Geschichte lebendig vermitteln kann und gewann Ulrich Engelmann für einen Gastvortrag vor zukünftigen Abiturienten. Sehen Sie …

FSG: Das Mathefon: Wie aus Smartphones Lernwerkzeuge wurden

Mathematiklehrerin Sandra Schmidt (2. v.r.) hat aus der Not eine Tugend gemacht: Statt sich in Listen für den Computerraum einzutragen, um ab und zu Mathematiksoftware zu nutzen, wurde sie kreativ: „Es gibt kostenlose Software für Handys, die für unsere Zwecke vollkommen ausreicht.“ erklärt Sandra Schmidt.

FSG-Schüler zu Ersthelfern ausgebildet

Anderen Menschen zu helfen – das ist tief verankert am Franz-Stock-Gymnasium. Schülerinnen und Schüler lernten im Rahmen einer umfangreichen Schulung was zu tun ist, wenn ein Mensch medizinische Hilfe braucht – sie sind nun Ersthelfer.

Delf-Diplome an sprachgewandte Schüler übergeben

Fortgeschrittene Fähigkeiten in der französischen Sprache (Niveaus A2 bis B2) bekamen Johanna Brökelmann, Maya Hönnemann, Emilie Noelle Angletere, Alisa Hayriyan, Katharina Verena Rank, Larissa Pereira, Julia Schuchardt, Marleen Schulte, Abarna Sri, Tim Swedzinski, Sophie Tillmann und Natalie Westerhoff mit dem Delf-Diplom bescheinigt.

Projekttag „Gemeinsam erleben – Gemeinschaft stärken“

„Karabiner 1?“ „Ja!“ „Karabiner 2?“ „Ja!“ Diese Rufe schallten am Projekttag der Klasse 8b immer wieder durch den Hochseilgarten im Voßwinkler Wildwald. Am 1. Oktober verbrachten die 22 Schülerinnen und Schüler dort einen spannenden Tag mit herausfordernden Aktivitäten. Ziel des Projekts war die Stärkung des sozialen Miteinanders in der Klasse.