FSG: Ausflug der 9b zur Wewelsburg

Am Freitagmorgen, dem 23. Mai, fuhr die Klasse 9 b vom Berliner Platz mit dem Bus zur Wewelsburg. Dieses Wahrzeichen ist die einzige Dreiecksburg in Deutschland, sie beherbergt nun ein historisches Museum mit einer Ausstellung und eine Jugendherberge. Ein Beitrag von Viktoria Wenzel und Rabea Lange (9b)

FSG: Exkursion der Klassen 6 nach Xanten

Am 28.04.2014 und am 30.04.2014 besuchten die Geschichtskurse der Klassen 6 den archäologischen Park in Xanten und erlebten einen aufregenden Ausflug in die Geschichte. Berichte von Kerem Toptas und David Käuffer (6a) & Thabea Sperling und Saskia Bierstedt (6b) & Cora Eckertz (6c) und Katharina Holtkotte

FSG: Zeitzeuge Ulrich Engelmann traf zukünftige Abiturienten

„Damit habe ich nicht gerechnet. Eigentlich hatte ich keine Lust, aber ich hätte es bereut, wenn ich das nicht gesehen hätte.“ – beschrieb eine Schülerin das Erlebnis. Katharina Holtkotte, Geschichtslehrerin am Franz-Stock-Gymnasium, hatte ein gutes Gespür dafür wie man Geschichte lebendig vermitteln kann und gewann Ulrich Engelmann für einen Gastvortrag vor zukünftigen Abiturienten. Sehen Sie …

Schüler erforschen die Geschichte jüdischer Familien

Schüler erforschen die Geschichte jüdischer Familien bzw. die Historie des jüdischen Friedhofs in Neheim. Martin Schwarz berichtete in der Westfalen-Post vom 18.09.2013 von diesem lokalen Geschichtsprojekt.