Schüler des FSGs erhält persönliche Widmung von der Bundesministerin für Bildung und Forschung


Nicolas Stute schrieb den französischen Teil des Buches „Die Geschichte eines Helden – le rêve de la réconciliation“, welches Mitte dieses Jahres erschien (wir berichteten).
In diesem Buch wird das Leben von Franz Stock sowie sein Vorbild der Nächstenliebe während der deutschen Besatzungszeit in Frankreich beschrieben.
Das besondere an diesem Buch sind u.a. die beiden Sprachen.
Der deutsche Teil des Buches wurde von den Schülern der damaligen Klasse 6d (heute 9d) verfasst, den französischen Teil schrieb Nicolas, der in diesem Jahr sein Abitur an unserer Schule absolvierte.
Franz Stock war DER Wegbereiter der deutsch-französischen Aussöhnung und wird deswegen in beiden Ländern hoch verehrt.
Die Bundesministerin für Bildung und Forschung in Deutschland, Frau Dr. Johanna Wanka, hat sich in einem persönlichen Schreiben an den jungen Autor des französischen Teils des Buches gewandt.
Wie dort nachzulesen ist, wird dieses Kinderbuch von ihr ausdrücklich empfohlen.