Neue Hausmeister am FSG

Gestern wurden die neuen Lehrkräfte am FSG vorgestellt. Doch es gibt noch mehr neue Gesichter: Im Haupt- sowie auch A-Gebäude gibt es neben Herrn Schöttler und Herrn Becker neue Hausmeister, die sich kurz vorstellen!

Mirko Deichmann – Hauptgebäude (B-E)
  • Geb.: 16.10.1972Mirko Deichmann
  • Alter: 42
  • Familienstand: verheiratet

Ich komme aus der freien Wirtschaft und habe mich entschlossen am FSG Fuß zu fassen. Diese Stelle habe ich angetreten, weil ich hier noch etwas bewirken kann. Das FSG befindet sich in einer Umbruchphase und hier habe ich die Möglichkeiten, Ideen für die Zukunft mit einfließen zu lassen und tatkräftig mitzuhelfen.

Der Hausmeister als solches ist ja nicht mehr der typische Hausmeister. Aufgrund meiner beruflichen Qualifikationen kann ich hier mein Wissen, meine Fertigkeiten und Fähigkeiten einbringen.

Meine Frau und ich haben selbst keine Kinder, machen aber immer „Rent A Kind“ ;-). Sprich mein Neffe oder meine Nichte besuchen uns. Da ich durch Ihre Erzählungen immer gut mitbekomme, wie es an anderen Schulen so läuft, erwarte ich, dass es die Schüler hier am FSG durch mein Tun und Handeln leichter haben werden ihre Ziele zu verwirklichen.

Meinen freizeitlichen Ausgleich gestalte ich mit Inliner fahren, Radfahren und Snooker spielen. Bin aber auch ein leidenschaftlicher Zocker (Konsolenspiele).

Martin Schlinkmann – Gebäude A

OLYMPUS DIGITAL CAMERA „Der neue Hausmeister im neuen Team“

Gelernter Schreiner, geboren im Wonnejahr 1966, teamfähig und jederzeit ansprechbar, wenn irgendwer oder -was eine Schraube locker hat 😉

Mobil 0171 6855825

 

 

Beide Neuankömmlinge unterstützten uns bereits bei Jugend forscht-Projekten. Auch dafür an dieser Stelle schon einmal DANKE!

Das FSG sagt: „Herzlich Willkommen!“