Das FSG-Kalenderblatt des Monats Dezember 2018

Das Bild des Monats Dezember wurde von Evelina Polevoi (Q 2) gestaltet:
„Mit Dezember assoziiert man automatisch Weihnachten.
Deshalb habe ich es als notwendig angesehen ein Bild zu malen, das dem Betrachter ein gewisses Weihnachtsgefühl vermittelt.
In diesem Monat wird die Marktstraße in Hüsten jedes Jahr mit weihnachtlicher Beleuchtung geschmückt.
Da wir zu diesem Zeitpunkt das Thema „Lichter“ hatten, habe ich die Marktstraße mit einem Blick auf die Petrikirche für ein gutes Motiv gehalten.
Gemalt habe ich das Bild ausschließlich mit Acrylfarben.
Im Winter wird es schneller dunkel und man kann nicht nur die Beleuchtungen der einzelnen Gebäude sehen, sondern auch die Weihnachtsbeleuchtung.
Diesen Moment habe ich auf meinem Bild festgehalten.
Der Fokus im Bild liegt auf der Beleuchtung.
Auch der blattlose Baum im Vordergrund, auf der rechten Seite des Bildes, ist ein Hinweis auf die kalte Winterzeit.
Der Betrachter soll auch das Gefühl bekommen sich mitten im Bild zu befinden.
Wenn er auf das Bild guckt, soll er sich vorstellen können, wie er selbst auf der Straße steht oder gerade vorbeifährt und diese Szenerie betrachtet.“