Ausgeschrieben: Unbefristetete Stellen für Biologie sowie für Französisch

Es klingt unglaublich … aber es gibt feste Stellen im Schuldienst und potentielle Bewerber wissen nichts davon. Schulleiter Dr. Pallack: „Ich erhielt in den letzten Wochen Initiativbewerbungen von Lehrkräften für Vertretungsstellen, die kurz zuvor als unbefristete Stelle ausgeschrieben waren. Viele haben einfach nicht mit den Ausschreibungen gerechnet und sich wohl auch nicht bei www.leo.nrw.de informiert.“ Gesucht …

Verstärkung für das FSG

Hallo, mein Name ist Tosca Fahlefeld. Ich bin im Schuljahr 15/16 als Lernbegleiterin am FSG. Zusätzlich werde ich die Werkstatt „Verkehrstheater“ für die 5er Klassen leiten. Man findet mich im Moment ausschließlich in der Jahrgangsstufe 5 am Hauptgebäude. Ehrenamtlich engagiere ich mich im Jugendtheater-Bereich und unterstütze Flüchtlinge in Arnsberg. Ich freue mich auf eine spannende …

Infos MINT-Modul Klasse 7

Liebe Schüler und Schülerinnen des MINT-Moduls im Jahrgang 7 Die Schüler für die am Dienstag in der 7ten Stunde beginnenden MINT-Workshops stehen fest. Hier zu finden mit abgekürzten Nachnamen: Workshop „Scratch“ Dienstags-Gruppe: Ahm., Al-Kabbani Haa., Nikolas Hau., Fiona Kas., Stiven Kel., Jason Kl., Emily Luk. Björn Mac., Cedric Sche., Timo Web., Tim   Workshop „GPS“ (findet …

“ Es war einmal…“ – Ehemalige des FSG stellen sich vor: Daniel Streit

Daniel Streit ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeit an der Ruhr-Universität Bochum im Bereich Banking & Finance.   Mein Name ist… Daniel Streit. Mein Alter ist… 25. Meine Berufung ist… … in meinem aktuellen Beruf als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum: Forschung und Lehre im Bereich Banking & Finance. … im Rahmen meines politischen und …

Unterrichtsfrei am 02.11. und Einladung an alle Schüler

Am 02.11.2015 findet am Franz-Stock-Gymnasium ein pädagogischer Tag zu schulinternen Curricula statt. Es ist unterrichtsfrei – für Schülerinnen und Schüler ist dies ein Studien- sowie eine Möglichkeit zum Austausch mit der Schulleitung. Zum Hintergrund: Einige Schülerinnen und Schüler fragten nach einer Möglichkeit zum Austausch mit der Schulleitung, um z. B. Wünsche oder Unzufriedenheiten mit der dafür nötigen Muße zu erörtern. …

Elternsprechtag am 06.11 und am 10.11 mit neuem Anmeldeverfahren

Am Freitag, den 06.11.2015 (14 – 17 Uhr) und am Dienstag, den 10.11.2015 (15 – 18 Uhr) finden die beiden Elternsprechtage in diesem Halbjahr statt. Die Schulkonferenz hat beschlossen, das Anmeldeverfahren zu ändern. Die Anmeldung wird online erfolgen: Sie wird ab Montag, 26.10.2015 ab 08:00 Uhr, bis Montag, 02.11.2015 bis 23:59 Uhr, möglich sein. Die …

Ewig währt der Stau! Hüsten 21 – eine Lösung?

Die WR schrieb in einem Beitrag vom 24.10.2015: „Der Stau am Bahnhof wird wohl ewig bleiben“ Auch dem Mathematik Leistungskurs von Schulleiter Dr. Pallack sind die nervigen Staus aufgefallen. Im Mathematikunterricht der Oberstufe (Auszug zur Konkretisierung eines Unterrichtsvorhabens) werden Funktionen behandelt – und mit ihnen soll auch modelliert werden. „Das Modellieren geschieht im Unterricht zuerst an einfachen und …

Schulkonferenz beschließt Maßnahmen zur Weiterentwicklung

Die Schulkonferenz des Franz-Stock-Gymnasiums hat am 22.10.2015 zwei für die Weiterentwicklung von G8 wichtige Entscheidungen getroffen. 1. Ab dem 01.02.2016 wird in der gesamten Sekundarstufe I ein Förderband im Umfang von 2,5 Stunden pro Woche umgesetzt. Täglich in der Zeit von 08:45 Uhr bis 09:15 Uhr üben und lernen Schülerinnen und Schüler in Studienzeiten. So …

Das Kalenderblatt im Oktober

Das Franz-Stock-Kalenderblatt des Monats Oktober trägt den Titel „Die Schrecken des Krieges“. Es wurde als Gemeinschaftsarbeit von den Schülerinnen Nina Drees, Nicole Gischinski, Milena Kalthoff, Alena Karthaus sowie Laura Kemper gestaltet und ist eindeutig das düsterste Bild des Kalenders. Es zeigt in erschreckender Weise, wie Soldaten ihre Gewehre auf Frauen und Kinder richten. Franz Stock steht als „Retter“ …

Relikurs der Klasse 5 auf den Spuren von Franz Stock

Auf die „Spuren von Franz Stock“ begab sich ein Religionskurs der Klassen 5. Unter der Leitung von Herrn Trompeter vom Franz-Stock-Komitee besuchten sie die Gedenkstätte in der St. Johanneskirche. Im Mittelpunkt der ehemaligen Taufkapelle steht ein von Franz Stock im Gefangenenlager gemaltes Bild „Pieta“. Neben der Kirche befindet sich das begehbare Franz-Stock-Denkmal. Im Inneren fühlten …