” Es war einmal…” – Ehemalige des FSG stellen sich vor: Daniel Streit

Daniel Streit ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeit an der Ruhr-Universität Bochum im Bereich Banking & Finance.

Daniel Streit
 

Mein Name ist… Daniel Streit.
Mein Alter ist… 25.
Meine Berufung ist… … in meinem aktuellen Beruf als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum: Forschung und Lehre im Bereich Banking & Finance.
… im Rahmen meines politischen und ehrenamtlichen Engagements: die Stärkung der Attraktivität und Zukunftsfähigkeit des Sauerlands als Wirtschaftsstandort und Region mit hoher Lebensqualität.
Darauf bin ich stolz… … dass ich mich während meines VWL Studiums doch noch mit mathematischen Zusammenhängen auseinandergesetzt und angefreundet habe, obwohl mir diese Welt während meiner Zeit am FSG eher fremd war und mich das auch fast von diesem Studium abgehalten hätte.
Wenn ich an das FSG denke, dann… … denke ich an eine durchweg tolle Zeit, die zwar auch von Höhen und Tiefen geprägt war, in die man sich heute manchmal aber trotzdem sehr gerne zurück versetzen würde (wer hätte das gedacht).
Meine absoluten Highlights am FSG waren… … unter anderem die LK-Fahrt nach Prag und die Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 60. Todestag von Franz-Stock in Paris und Chartres.
Das hat mich geprägt…
 
 
… die Philosophien und Charaktere einiger Lehrer, die dazu beigetragen haben, dass ich mich heute nicht so schnell aus der Ruhe bringen lasse („Krieg ist schlimmer“, Herr Dericks), stets versuche Wichtiges von Unwichtigem zu trennen („Das interessiert ’nen Heizer, Männeken“, Herr Bertram) und mich in den richtigen Momenten lieber kurz zu fassen („Heute ist Mittwoch. Ich bin einfach nicht der Typ, der mittwochs so weit ausholt“, Herr Heimeroth).
Das verbindet mich mit dem FSG… … viele wertvolle Freundschaften, die während der Zeit am FSG entstanden sind und mit denen für das ganze Leben bleibende Erinnerungen verknüpft sind.
Das wünsche ich dem FSG… … eine weiterhin so positive Entwicklung und vor allem eine starke Schulgemeinde, die füreinander einsteht und durch gemeinsames Engagement auch über die Schulgrenzen hinaus Akzente setzt.